IndikationenIndikationen


Wann kann Osteopathie helfen ?

 

○ Bei Rückenproblemen

○ Lahmheit oder Tacktunreinheit

○ als jährlicher ” Check up”

○ nach einem Sturz oder Unfall

○ Fehlhaltungen

○ Widersetzlichkeiten beim reiten

○ zur Wettkampfvorbereitung

○ zur Prävention/ Vorbeugung

○ zur Rehabilitation nach Krankheit

○ bei Muskelproblemen und Steifheit

○ nach OP’s

 


Natürlich arbeite ich gerne mit dem Schmied/ Sattler/ Tierarzt oder anderen, dem Pferd bekannten Therapeuten zusammen, denn nur gemeinsam kann man dem Pferd ganzheitlich und nachhaltig helfen

bei der Erstbehandlung lege ich Wert auf ein ausführliches Anamnesegespräch mit dem Tierhalter.
Ich erfahre hierbei mehr über Verletzungen und den Grund, warum ich komme.

Danach geht es zur Bewegungsanalyse, hierbei betrachte ich das Pferd in der Bewegung und kann das Zusammenspiel von Muskeln und Gelenken, sowie auch Fehlfunktionen oder Einschränkungen erkennen.

Nach der Bewegungsanalyse werden die Gelenke des Pferdes auf ihre Funktion überprüft, dazu gehören die Extremitäten und die gesamte Wirbelsäule.

Nach der Diagnose wird behandelt. Die Behandlung kann vielerlei Form annehmen, sie wird individuell abgestimmt auf das jeweilige Pferd.

Behandelt wird in Form von:

-Akupunktur

-Osteopathie

-Physiotherapie

-Craniosacral

-Taping

 

Die Dauer der Behandlung kann 1.5-2 Stunden betragen.

 

 

Die Nachbehandlung


Bei der Nachbehandlung kontrolliere ich den Erfolg der Erstbehandlung

und knüpfe an die Erstbehandlung mit manuellen Techniken an.

 

Der Besitzer bekommt Anleitung, wie er seinem Pferd selbst durch

zum Beispiel verschiedene Massagegriffe oder durch Dehnung etwas gutes

nach dem Training tun kann.

 

Die Dauer des Termins beträgt Ca. 1 Stunde.

*Die Nachbehandlung gilt ab dem Tag der Erstbehandlung für 1 Jahr. Danach ist eine erneute Erstbehandlung notwendig, da das Pferd sich stetig verändert, im Muskulären Bereich sowie im Mentalen Bereich oder Trainigszustand, etc.

Haben Sie Fragen ?

Kontaktieren Sie mich gerne über das Kontaktformular.